top of page

Atemtherapie, wozu?




Der Atem spielt eine entscheidende Rolle für unsere körperliche und geistige Gesundheit. Eine bewusste Atmung reduziert Stress, fördert die Konzentration und Entspannung und ist für das allgemeine Wohlbefinden entscheidend. Atemtherapie ist eine Technik, die darauf abzielt, die Atmung zum positiven zu regulieren und zu optimieren wie Asthma, Angststörung oder innere Unruhe. Die Atemtherapie ist eine medizinisch anerkannte Methode zur Förderung und Stärkung der eigenen Gesundheit.


Wussten Sie, dass dier Atem in nahe zu allen Kulturen eine spirituelle Traditiion hat und ein Symbol für das Leben selbst betrachtet wird. In den vier grossen Weltreligionen hat der Atem ein bedeutende und positiv Betrachtung.


Aber auch in Sport und Kampfkunst hat der Atem seinen Platz. Im stressigen Berufsalltag ist es oft eine Kunst kohärent zu Atmen. Oft ist der Einatem mit zuviel Sauerstoff verbunden. Das bedeutet, dass der heutige Mensch oft überatmet. Die Überatmung ist ein ernsthaftes Problem für den Körper wie die Psyche. Die bewusst Auseinandersetzung ermöglicht eine gesunde Lebensweise.


 





14 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

der Duft

Comentários


bottom of page